Verbessern Sie Ihre Klimabilanz und fördern Sie gemeinnützige Projekte noch effektiver

Mit uns erreichen Sie Ihre selbst gesteckten Klimaziele schneller!

Verbessern Sie Ihre Klimabilanz

Wir helfen Ihnen ihr aktuelles Klimakonzept umzusetzen und CO2 einzusparen. Das ist für Sie kostenlos.

Seien sie Vorbild

Die öffentliche Verwaltung hat auch immer eine Vorbildfunktion. Gerne kooperieren wir auch mit lokalen Bürgerprojekten.

Stromkosten senken

Sie können den günstigen PV-Strom beziehen und sich so vor steigenden Strompreisen schützen.

Wir unterstützen Projekte in ihrer Kommune

Mit uns unterstützen Sie ohne einen Handschlag gemeinnützige Projekte wie Kindergärten oder Schulen.

kein Investitionsrisiko

Wir investieren in die PV-Anlage. Wir tragen sämtliche Kosten vor und nach der Errichtung.

Wir sind Ansprechpartner

Wir verkaufen die PV-Anlage nicht wie anderen Investoren und bleiben über die Laufzeit ihr Ansprechparter

Entscheiden Sie sich

Sie haben die Wahl zwischen einer Dachnutzung und einer Anlagenpacht.

Dach-
nutzung

Anlagen-
verpachtung

Variante 1 - Dachnutzung

Variante 2 - Anlagenpacht

Frequently asked questions

Der Unterschied zwischen einer Vermietung und einer Verpachtung ist wie folgt geregelt.

(1) Durch den Pachtvertrag wird der Verpächter verpflichtet, dem Pächter den Gebrauch des verpachteten Gegenstands und den Genuss der Früchte, soweit sie nach den Regeln einer ordnungsmäßigen Wirtschaft als Ertrag anzusehen sind, während der Pachtzeit zu gewähren. Der Pächter ist verpflichtet, dem Verpächter die vereinbarte Pacht zu entrichten.

(2) Auf den Pachtvertrag mit Ausnahme des Landpachtvertrags sind, soweit sich nicht aus den §§ 582 bis 584b etwas anderes ergibt, die Vorschriften über den Mietvertrag entsprechend anzuwenden.

Demnach liegt der Unterschied in der Fruchtziehung. Ein Pächter darf aus dem gepachteten Objekt Früchte ziehen und Gewinne damit erwirtschaften. Daher spricht man bei einer SolarAnlage von einer Pacht.

Neben der Ausrichtung und Fläche der Däche ist es sehr wichtig, dass das Dach ausreichend Lastreserven aufweist. Dies wird von uns vor Baubeginn berechnet und geprüft.

Eine Photovoltaikanlage funktioniert auch noch nach 20 Jahren. Wir sind daran interessiert, dass die PV-Anlage weiterläuft. Sie können entscheiden, ob die PV-Anlage übernommen, abgebaut oder erneuert wird. Am einfachsten für Sie ist es, die PV-Anlage einfach weiterlaufen zu lassen.

Bisher waren wir hauptsächlich in unserer Region tätig. Grundsätzlich können wir uns aber auch vorstellen deutschlandweit zu agieren. Sprechen Sie uns einfach an!

Interesse?

Wir erstellen Ihnen gerne ein Angebot und stehen für Fragen jederzeit zur Verfügung

Sie tun gleichzeitig auch noch etwas gemeinnütziges

Als gemeinnützige Stiftung sind wir verpflichtet, die Gewinne aus jeder Anlage zeitnah zu spenden. Indem Sie mit uns einen Vertrag abschließen unterstützen Sie die Förderung von gemeinnützigen Projekten.

Wenn Sie ein bestimmtes Projekt fördern möchten, sind wir gerne bereit uns dazu zu verpflichten, die Gewinne aus der Anlage diesem zukommen zu lassen.

Sprechen Sie uns an!